HorsePower Hannover

CeBIT

Vom 02.03 bis zum 06.03 ist unser Team auf dem Messestand des Vereins deutscher Ingenieure (VDI) auf der CeBIT vertreten. Bei einer Tasse Kaffee oder Tee informieren wir Sie gerne ausführlich über unseren aktuellen Entwicklungsstand. Besuchen Sie uns in Halle 6 Stand D45 und werfen Sie einen Blick auf unseren Rennwagen.

Erfolgreicher Crashtest

Wie im letzten Jahr unterstützte uns dieses Jahr wieder crashtest-service.com bei der Verifizierung unseres Impact Attenuators (Crash-Box). In der Saison 2010 setzen wir in diesem Bereich auf eine Alu-Waben-Struktur, die uns freundlicher Weise durch die Plascore GmbH&CoKG zur Verfügung gestellt wird. Im Vergleich zum letzten Jahr haben wir so eine Gewichtsersparnis von über 95%! Unser …

Erfolgreicher Crashtest Weiterlesen »

Neue Homepage

Eine neue Saison, ein neues Team, ein neuer Rennwagen – da darf auch eine neue Homepage nicht fehlen! Designtechnisch und inhaltlich komplett überholt, wartet sie nun auf ihre ersten Besucher. Wir hoffen, mit diesem Schritt insbesondere unseren Sponsoren gerecht zu werden und bitten an dieser Stelle nochmals um Entschuldigung, dass die neue Homepage so lange …

Neue Homepage Weiterlesen »

Workshop bei Continental

Am 15.01.2010 war das Fahrwerkteam von Horsepower zu einem Tire Workshop der Conti eingeladen. Hier erhielten wir zahlreiche Informationen zum aktuellen FS Reifen von Conti. Ebenfalls wurde gelehrt, wie sich das Steuerungsverhalten des Rennwagens, hauptsächlich über die Größen Sturz und Luftdruck an die vorhandenen Rennkurse anpassen lässt. Der Workshop bot außerdem Zeit bei einem Mittagessen, …

Workshop bei Continental Weiterlesen »

FSG Registrierung erfolgreich!

Der erste Schritt zur Teilnahme am FSG Event in Hockenheim ist gemacht! Wir konnten uns soeben erfolgreich registrieren. Nach 15 schwierigen Fragen zum Reglement der Formual Student sicherten wir uns die Startnummer 26. Hockenheim wir kommen!

Design-Freeze

Direkt vor dem Start in die Weihnachtsferien fanden wir uns zu Design-Freeze ein, um das Gesamtfahrzeug zusammen zu setzen. Die fertig konstruierten und in CAD vorhandenen Teile wurden zusammengefügt und es entstand ein erster Rennbolide in CAD. Im neuen Jahr werden nun letzte Feinheiten am Rennwagen verbessert und die letzten Kleinigkeiten eingefügt, bevor es dann …

Design-Freeze Weiterlesen »

Kartfahren

Was macht das Team HorsePower, wenn es mal nicht vor den Rechnern sitzt und den RP2010 berechnet, konstruiert, simuliert,… ? Zum Ausgleich ging es heute zum Kartcenter-Hildesheim, wo wir mehrere Stunden mit viel Spaß die Reifen quietschen lassen konnten. Für das neue Team geht es nun in den nächsten Tagen in die letzte Phase der …

Kartfahren Weiterlesen »

RP09

Das erste Prachtstück aus der Rennwagenschmiede der Leibniz Universität Hannover war der RP09. Der für einen Erstjahreswagen sehr solide gebaute, rund 224 Kilogramm schwere Rennbolide wartete mit einem auf Einspritzung umgebauten, einzylindrigen KTM 4-Takt-Hubkolbenmotor auf, der es mit geschätzten 609 ccm Hubraum auf ungefähr 80PS brachte. Mit 6cm Bodenfreiheit im eingefederten Zustand und dem optimierten …

RP09 Weiterlesen »

Trijekt Schulung am

Für die Saison 2010 konnten wir die trijekt GmbH als Sponsor gewinnen und haben am vergangenen Wochenende die Möglichkeit wahrgenommen, unsere Motorexperten, auf einer Schulung von trijekt, mit der Motorsteuerung des RP2010 vertraut zu machen. Seit dem Jahre 1995 entwickelt und fertigt die trijekt GmbH Z?nd- und Einspritzsteuerungen für Benzin- und Gasmotoren von 1 bis …

Trijekt Schulung am Weiterlesen »

Infoabend im SeKoM

Am Donnertag (5. November) findet im SeKoM wieder ein Infoabend statt. Ab 18.00 Uhr werden wir über unsere Teamstruktur, das neue Fahrzeug und unsere Pläne für die Saison 2010 berichten. Alle interessierten Studenten die sich bislang noch nicht persönlich vorgestellt haben sind herzlich zu unserer Informationsveranstaltung eingeladen. Wir hoffen viele Studenten zu finden die Lust …

Infoabend im SeKoM Weiterlesen »