Ein gemeinsamer Traum

Wir sind das Formula Student Team der Leibniz Universität Hannover. Uns alle verbindet der Traum, etwas Neues zu erschaffen und damit die Welt zu bewegen. Seit 2009 bauen wir jährlich einen Rennwagen und nehmen damit an dem weltweit größten Konstruktionswettbewerb, der Formula Student, teil. Aktuell arbeiten wir an einem elektrischen Rennwagen und rüsten das Fahrzeug der letzten Saison zu einem autonom fahrenden Rennwagen um.

Forschung

Praktische Erfahrung

Teamgeist

 Formula Student

Formula Student

Die Formula Student ist der größte Konstruktionswettbewerb weltweit. Das Ziel ist die Konstruktion und Fertigung eines Prototypenrennwagens. Neben den dynamischen Disziplinen spielt auch die Vermarktung und das Verständnis für Kosten eine wichtige Rolle. Dazu gehören Aufgaben wie eine Business Plan Präsentation oder das Engineering Design. Die Wettkämpfe werden zum Beispiel in Deutschland (Hockenheim), Spanien (Circuit de Barcelona-Catalunya) und Österreich (Red Bull Ring) ausgetragen.

Arbeitsbereiche

Neben Aufgaben aus dem Maschinenbau und der Elektrotechnik bietet unser Projekt diverse weitere Bereiche wie Marketing, Finanzen und Informatik, in denen sich die Mitglieder einbringen können. Dabei stehen gerade die interdisziplinären Aufgaben und der Teamgeist im Vordergrund.
Aerodynamik
Aerodynamik
Chassis
Chassis
Elektrik
Elektrik
Fahrwerk
Fahrwerk
Powertrain
Powertrain
Software
Software
Aktorik
Aktorik
PR
PR
und Organisation

Ansprechpartner

Verbinde Theorie und Praxis

Latest news

  • Besuch von Profiakquisiteur Dr. Langhans

        Der erste Eindruck zählt und die Art und Weise, in der wir uns ausdrücken, um mit unserem Gegenüber zu kommunizieren, kann hierbei einen großen Unterschied bewirken. Wie man die Kunst der Kommunikation für sich nutzen kann, zeigte uns der erfahrene Profiakquisiteur und Kommunikationstrainer Dr. Langhans in einem spannenden Workshop.  Zwei Tage lang nahm sich […]

    Read more Besuch von Profiakquisiteur Dr. Langhans

    Tag der offenen Tür

      HorsePower öffnet für alle Interessierten die Türen zur hauseigenen Werkstatt!  Was dich erwartet – neben der geballten fachlichen Kompetenz des gesamten Teams und all seiner Teilbereiche – sind Würstchen, Getränke, unser VR-Simulator und der aktuellste Rennwagen des Teams. Wir freuen uns auf deinen Besuch und lassen keine Frage unbeantwortet 🙂     

    Read more Tag der offenen Tür
  • Zu Besuch bei Carstengerdes Modellbau

    In der vergangenen Woche hatte unser Body & Frame Team das Glück, die Plattenmodelle für die Monocoque-Form des eH19 direkt bei unserem Fräspartner verkleben zu können. Hier hatten wir nicht nur ausreichend Platz für die anstehenden Arbeiten, sondern auch die Möglichkeit, das Unternehmen und den beeindruckenden Maschinenpark einmal genauer kennenzulernen.            Bei diesem Fräspartner handelt es […]

    Read more Zu Besuch bei Carstengerdes Modellbau
  • eH18

    Die 10. Generation Das Grundkonzept des eH17 wurde bei der Entwicklung des zehnten Fahrzeugs unserer Teamgeschichte, dem eH18, zum größten Teil beibehalten. Wie zuvor werden alle Fahrzeugkomponenten an dem im eigenen Hause gefertigten CFK-Monocoque befestigt, welches dieses Jahr einige ergonomische Anpassungen erhielt. Die vier Radnabenantriebe ermöglichen durch das in der Fahrzeugregelung integrierte Torque-Vectoring sowohl sehr hohe Längs- als auch Querbeschleunigungen. […]

    Read more eH18

    eH17d

    Das zweite Mal autonom Zum autonomen Fahren wurde das elektrische Rennpferd eH17 der Vorsaison in seine Einzelteile zerlegt und – mit diversen Zusatzfeatures ausgestattet – wieder zusammengebaut. Damit sich der Rennwagen ohne Fahrer in seiner Umgebung zurechtfindet, erfasst ein LIDAR System in Kombination mit Stereo-Kameras die Umgebung und leitet die Daten an einen im Fahrzeug eingebauten Rechner weiter. Mithilfe von Sensoren wird kontinuierlich der […]

    Read more eH17d
  • eH17

      Konzept Der in der Saison 2017 neu konzipierte und gefertigte eH17 ist der neunte Rennwagen der Vereinsgeschichte. In der Konzeption des eH17 wurde der Schwerpunkt auf Zuverlässigkeit und Perfektion gesetzt. Hierfür werden altbewährte Komponenten mit neuen Innovationen verbunden. Der eH17 wird aufbauend auf seinen Vorgängern mit einem Allradantrieb angetrieben, um jedes einzelne Rad individuell beschleunigen […]

    Read more eH17

    eH16d

    Formula Student … Driverless? In der Saison 2017 hat sich das Team das erste Mal der Herausforderung gestellt, einen Rennwagen autonom fahren zu lassen. Zu diesem Zweck wurde der aus der vorherigen Saison stammende Rennwagen, der eH16, modifiziert und mit einem gänzlich neu entwickelten autonomen System ausgestattet. Dem eH16d gelang es in dem Pilotprojekt Formula Student Driverless […]

    Read more eH16d
  • Würth Elektronik eiSos meets Formula Student

        Ein paar unserer Teammitglieder hatten diese Woche die Möglichkeit, sowohl über das Thema Sponsoring als auch über fachliche Inhalte der Würth Elektronik Unternehmensgruppe informiert zu werden. Das Unternehmen produziert elektronische Komponenten, wie z.B. Leiterplatten, elektromechanische Komponenten sowie komplette Systembaugruppen und möchte dieses Jahr verstärkt mit den Teams der Formula Student zusammenarbeiten. Unsere Elektrik-Jungs […]

    Read more Würth Elektronik eiSos meets Formula Student

    Infoabend am 22.10.

      Du hast von HorsePower Hannover gehört und möchtest mehr über das Projekt Formula Student, unser Auto und das Team erfahren? Dann komm einfach zu unserem Infoabend am 22.10! Bei ein paar Kaltgetränken und Snacks lassen wir keine deiner Fragen unbeantwortet. Stattfinden wird die Veranstaltung im Sekom (Im Moore 11B, Erdgeschoss O.K.-Haus) um 19 Uhr! Wir freuen […]

    Read more Infoabend am 22.10.