Autonomous Systems University

hannoverimpuls | blachura photography
hannoverimpuls | blachura photography

Am vergangen Mittwoch war es endlich soweit. Nach langer Vorbereitung hat am Mittwoch (29.11.2017) die „Autonomous Systems University“ stattgefunden. In der beeindruckenden Atmosphäre des Lichthofs im Welfenschloss kamen am Morgen Vertreter aus Wirtschaft und Forschung, sowie Studenten verschiedener Fachrichtungen zusammen, um die Fachvorträge der Referenten zu verfolgen.

Nach dem feierlichen Beitritt von „Hannoverimpuls“ zum „Interdisziplinären Institut für Automatisierte Systeme e.V.“ machte Ali Soltani (wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für integrierte Produktion) den Anfang und erläuterte die Anwendungsmöglichkeiten von autonomen Systemen in der Produktionstechnik. Darauf folgte Prof. Dr. Bodo Rosenhahn (Institut für Informationsverarbeitung) und erklärte den Anwesenden die Grundlagen der Künstlichen Intelligenz und von Neuronalen Netzen.

hannoverimpuls | blachura photography
hannoverimpuls | blachura photography

Nach einer kurzen Kaffeepause, in der die Teilnehmer Gelegenheit hatten sich auszutauschen, skizzierte Reinhard Hanauske (Faurecia Autositze GmbH) die geänderten Anforderungen an den Innenraum eines PKW durch das autonome Fahren, sowie die Lösungsansätze, die derzeit in seinem Unternehmen dazu erarbeitet werden.

Den Abschluss machte Ralph-Carsten Lülfing (WABCO) und führt die Teilnehmer in die Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen bei LKW ein.

 

hannoverimpuls | blachura photography

Die Besucher hatten nach der Veranstaltung beim Buffet noch die Möglichkeit den Referenten ihren Fragen zu stellen oder auch über andere verwandte Themen ins Gespräch zu kommen.

Das gesamte Team freut sich über die gelungene Veranstaltung, sowie über die wachsende Bedeutung von autonomen Systemen an der Leibniz Universität und in der Region Hannover.

Bereits am Vortag hat die Juristische Fakultät die Interdisziplinäre Fachtagung „Autonomes Fahren“ ausgerichtet. Anwesend waren über 240 Gäste die die Vorträge der Referenten von BMW, Daimler und Co. Gebannt verfolgt haben.

Im nächsten Jahr soll eine gemeinsame Veranstaltung stattfinden.

Abschließend danken wir „Hannoverimpuls“ für die großartige Unterstützung bei der Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung.

Unter diesem Link gelangen Sie zu der veranstaltungsbegleitenden Präsentation.