Stand der Fertigung

Mai 26, 2017   //   by Leon Mortensen   //   News  //  No Comments

Viele arbeitsreiche Wochen liegen hinter uns. Mit wenigen Ausnahmen sind alle Bauteile fertiggestellt worden und warten darauf, in unseren eH17 eingebaut zu werden, sodass dieser Artikel fast schon „Stand des Zusammenbaus“ heißen müsste.

2017-05-26 09.58.29In den letzten Tagen und Wochen wurde viel Zeit in die Bearbeitung der Oberfläche unseres Monos gesteckt, um für das spätere Lackieren eine nahezu perfekte Oberfläche zu erzeugen. Des Weiteren wurde im Bereich Chassis das letzte noch unfertige Bauteil, der Mainhoop geschweißt. Nachdem das Spachteln und Schleifen der Oberfläche von den zufriedenen Koordinatoren offiziell für beendet erklärt wurde, konnte der erste Schritt des Zusammenbaus vorgenommen werden, der Einbau der Inserts. Um hier einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen wurden unermüdlich Inserts an unserer Drehbank gedreht, sodass nun bereits alle Fahrwerksinserts eingeklebt werden konnten. DEs Weiteren galt es im Fahrwerksbereich die Querlenker zu schleifen und für den Einbau vorzubereiten, die Zahnräder für das Planetengetriebe mussten geschliffen, die Lenkungshalterung gebohrt und die Pushrods, sowie die Lenksäule geschweißt werden.

platineAuch im Bereich Elektrik standen in diesem Monat keine Betriebsferien an. Unter dem wachsenden Druck herannahender Events wurde mit Hochdruck gearbeitet. Momentan wird das TSAL fertiggestellt, nachdem die Platinen dafür angekommen sind, alle LV Gehäuse wurden gedruckt und auch der Kabelbaum steht kurz vor der Fertigstellung. Des Weiteren werden zurzeit die Sensoren für die Pedalerie einbaufertig gemacht, während die Pedalerie bereits eingebaut wurde.

In unserem neuen Aero-Bereich laufen die Vorbereitungen für die Anbringung unseres ersten Aero-Pakets auf Hochtouren. Der erste Flügel wurde gefertigt und ist gegenüber dem Zielgewicht sogar um 15% leichter. Außerdem ist die Form für den Unterboden fertig gefräst und das Fräsen der Luftführung hat bereits begonnen.

Wir alle können es kaum erwarten den fertigen eH17 endlich fahren zu sehen und sind mit großer Vorfreude und neuer Motivation in die Phase des Zusammenbaus gestartet!

Comments are closed.